Rezension: Liebes.Lust

Nelly Fischer
Liebes.Lust

 

 

Autor: Nelly Fischer
Verlag: Eigenverlag
Genre: Liebesroman
Erschienen: Jul. 2015
Seiten: ca. 176
Ausgabe: epub

 

 

Inhalt: Kate Hudson hat nette Freundinnen und einen guten Job. Was ihr zum Glück fehlt? Mr. Right! Also macht sie sich auf die Suche, meldet sich bei Online-Dating-Portalen an, geht zum Speed Dating und lässt sich selbst zu Blind Dates hinreißen. Die Suche scheint aussichtslos – bis ihr die entzückenden eMails von Mr. A Beulen ins Postfach hageln. Kann man sich in Worte verlieben? Absolut!

Bewertung

Ich hab Tränen gelacht, den ganzen Tag dämlich gegrinst, um am Ende festzustellen, welches so herzergreifend war, wie schön doch Liebe sein kann. Und es wird garantiert das Eine oder Andere in einem wachrütteln, so wie es bei mir war. Feuchte Augen inklusive! Herzschmerz garantiert! Es fällt mir nicht leicht, in Worte zu fassen, wie diese Liebesgeschichte bei mir ankam. Es ist einfach unglaublich! Zu Beginn fand ich schwer rein, da die Sätze recht kompliziert aufgebaut sind, nicht so leicht zu verstehen. Dennoch fand ich es witzig, wie Kate sich da auf den ersten Seiten erklärt. Ab einem bestimmten Punkt fühlte ich mich plötzlich in Kate’s Leben gefangen und konnte mich nicht mehr vom Buch abwenden. Gelesen in nur zwei Abschnitten, letzteres etwa an die 100 Seiten. Ich konnte einfach nicht mehr aufhören! Es hat mich völlig überrumpelt, mit so einer Wahnsinns Geschichte hatte ich absolut nicht gerechnet.

Die selbstbewusste Kate begibt sich auf der Suche nach ihrem Mister Right ins digitale Netz, denn bisher hatte sie nur Schlappen an ihrer Seite. Mister Right, oder einfach nur „A“, welcher mit diesem Initial seine Nachrichten unterzeichnet, hat es Kate einfach angetan. Sie „Suchen und Finden“ sich auf einer Partnerbörse und haben ab da regen Kontakt, ausschließlich per E-Mail, versteht sich. Das ist ihr einziger Kontakt und die Autorin lässt schon ahnen, zu welchen Verstrickungen das führt. Ich habe gemeinsam mit Kate den Antworten von A entgegen gefiebert und habe ebenso gierig wie sie, seine Zeilen verschlungen. Es fiel mir leicht, mich in Kate hinein zu versetzen. Ihre Beweggründe sind realistisch und passen zusammen. Kate’s Figur erscheint logisch, nicht zu perfekt, aber unheimlich liebenswert, eine perfekte Mischung. Als Hauptprotagonistin wird sie uns realistisch vorgeführt, mit all ihren Marotten. Auch die anderen Charaktere wurden gut herausgearbeitet. Neben Kate gefiel mir der ewig fiese Geschäftsmann McLure, der ihr einen wichtigen Auftrag vermiest und sie dazu nicht sonderlich achtet. Aber er scheint ein netter Kerl zu sein ;-)

Sprachlich ist das Buch in bester Form. Der Text wird auch ab einem bestimmten Punkt fließender und hat mit der Anfangsphase fast nichts mehr gemein. Eine Wandlung, die dem Leser ungemein zugutekommt und dann endlich das erhoffte Abtauchen zulässt. Ich hab es vor Spannung kaum ausgehalten! Immer wieder neue, hinreißende E-Mails und unerwartete Wendungen. Ich hab es unheimlich gern gelesen, es ist einfach fantastisch. Nelly Fischer, bitte Schreibe weiterhin solch fantastische Liebesromane, „Liebes.Lust“ ist einfach wunderbar. ♥

Story 5/5     Schreibstil 4/5

 

Reiheninfo „New York City Girls“
Liebes.Leben: Seitensprung ins Glück Band (New York City Girls 1)
Liebes.Lust: E-Mail von Mr. Right (New York City Girls 2)

 

Herzlichen Dank Nelly Fischer, dass Du mir ein Rezensionsexemplar
zukommen lassen hast und ich dadurch Deine Kate kennen lernen durfte.

Noch mehr Rezensionen