Rezension: Der Arktis Plan

Robert Ludlum

Covert-One 07: Der Arktis Plan

 

Autor: Robert Ludlum
Verlag: Heyne
Genre:  Thriller
Erschienen: Jun. 2009
Seiten: 544
Ausgabe: Taschenbuch

 

 

Inhalt: In der kanadischen Arktis finden Wissenschaftler das Wrack eines russischen Bombers. Nur eine Handvoll Menschen weiß, dass dieses Wrack eine heute noch hochgiftige biologische Waffe an Bord hat. Mit mehr als zwei Tonnen Anthrax kann man ganze Länder und Millionen von Menschen verseuchen. Colonel Jon Smith von der Geheimorganisation Covert One wird vom amerikanischen Präsidenten persönlich beauftragt, die Fundstelle abzusichern und die Biowaffe zu entschärfen. Doch sobald sie den Ort erreichen, finden sie dort bereits einen tödlichen Widersacher.

Bewertung

„Der Arktis-Plan“ ist ein gut gelungener Thriller mit dem Charakter Jon Smith im Mittelpunkt. Wir wissen alle, dass Robert Ludlum schon lang nicht mehr unter uns weilt. Aber … bei diesem Buch könnte man fast meinen, dem sei nicht so. Es ist erstaunlich, wie gut der Co-Autor James Cobb den Schreibstil der Covert-One-Reihe fortsetzt. Zugegeben, mit kleinen Schwächen. Aber seien wir doch mal ehrlich. Jeder Mensch ist für sich ein einzelnes Individuum. Wer soll das denn bitte schaffen, jemanden exakt zu kopieren? James Cobb hat diesen Thriller interessant und geschickt geschrieben, einzelne Handlungsstränge genial miteinander verbunden. Ein actiongeladenes Katz-und-Maus-Spiel in einer frostklirrenden Antarktis. Jon Smith lernt neue interessante Charaktere kennen und man kann jetzt schon darauf warten, sie im nächsten Band wieder anzutreffen.

Story ★★★★☆     Schreibstil ★★★★☆

 

DIE COVERT-ONE-REIHE
01. Der Hades-Faktor (The Hades Factor)
02. Der Cassandra-Plan (The Cassandra Compact)
03. Die Paris-Option (The Paris Option)
04. Der Altman-Code (The Altman Code)
05. Die Lazarus-Vendetta (The Lazarus Vendetta)
06. Das Moskau Virus (The Moscow Vector)
07. Der Arktis-Plan (Arctic Event)
08. Die Ares-Entscheidung (The Ares Decision)
09. Die Janus Vergeltung (The Janus Reprisal)
10. Das Utopia Experiment (The Utopia Experiment)

Rezension: Das Moskau Virus

Robert Ludlum

Covert-One 06: Das Moskau Virus

 

Autor: Robert Ludlum
Verlag: Heyne
Genre:  Thriller
Erschienen: Aug. 2008
Seiten: 560
Ausgabe: Taschenbuch

 

 

Inhalt: In Moskau sterben US-Diplomaten an einem tödlichen, neuartigen Virus. Es lässt sich nicht diagnostizieren, nicht aufhalten und es gibt kein Gegenmittel. Die perfekte Biowaffe, die ihr Ziel in der DNA ihrer Opfer findet und diese rasend schnell zerstört. Jon Smith von der amerikanischen Sondereinheit Covert One wird von Prag nach Moskau beordert, um die Attentäter ausfindig zu machen. Er kommt einer weltweiten Verschwörung auf die Spur, die von einem geheimnisumwitterten Mann geleitet wird

Bewertung

Dies ist das 6. Band, welches nun auf der Basis von Skizzen entstanden ist. Skizzen von dem verstorbenen Thriller Autor Robert Ludlum. Bisher fand ich die Covert-One-Reihe ganz in Ordnung, wenn auch mit kleinen Haken. Der Co-Autor von diesem Buch, Patrick Larkin, hat das gewisse Etwas, wie Ludlum, um einen erfolgreichen und aktiongeladenen Thriller zu kreieren. Supergeheimspecialagent Jon Smith rettet mal wieder die Welt.Spannend ist er und auch gut geschrieben. Allerdings fehlt es dem Co-Autor etwas an Schwung. Es wird zu viel um den heißen Brei rumgeredet, nur ein Handlungsebene, statt mehreren. Liest sich leicht und doch interessant. Für mich gibt es kein aufhören. Ich muss wissen, wie es mit Jon und Co weiter geht. Deshalb freue ich mich auf weitere Thriller, ob nun Ludlum oder nicht.

Story ★★★☆☆     Schreibstil ★★★☆☆

 

DIE COVERT-ONE-REIHE
01. Der Hades-Faktor (The Hades Factor)
02. Der Cassandra-Plan (The Cassandra Compact)
03. Die Paris-Option (The Paris Option)
04. Der Altman-Code (The Altman Code)
05. Die Lazarus-Vendetta (The Lazarus Vendetta)
06. Das Moskau Virus (The Moscow Vector)
07. Der Arktis-Plan (Arctic Event)
08. Die Ares-Entscheidung (The Ares Decision)
09. Die Janus Vergeltung (The Janus Reprisal)
10. Das Utopia Experiment (The Utopia Experiment)

Rezension: Die Lazarus-Vendetta

Robert Ludlum

Covert-One 05: Die Lazarus-Vendetta

 

Inhalt: Die Lazarus-Gruppe ist die Speerspitze einer Umweltbewegung, die gegen die Technologisierung der Welt kämpft. Sie wird angeführt von einem mysteriösen Führer mit dem Namen »Lazarus«. Als nach einer Attacke auf ein Forschungslabor tausende Menschen ums Leben kommen, schlägt die Stunde von Colonel Smith.

Bewertung

Na, eine deutliche Steigerung zum vorhergehenden Teil. Fast schon von Anfang an Spannung und Action. Nicht zuletzt, da es um Nano-Technologie geht und deren Auswirkungen. Dieser Teil war so ganz anders, konnte es gar nicht beiseite legen und letzten Endes träumte ich nun auch schon von Nano-Technologie, so beeindruckt hat mich dieser nun bereits fünfte Teil von Jon Smith und seiner ultrageheimen Geheimgesellschaft. Dieses Buch ist spannend, aktionsreich, frisch und typisch so, wie man sich einen Ludlum vorstellt. Er ist mordsmäßig gut daran, örtliche Geschehnisse und bestimmte Sachverhalten perfekt darzustellen, was seine Romane so faszinierend macht. Auch in diesem Werk nimmt der Autor seine Leser mit in seine eigene Welt und lässt ihn daran teilhaben. Jedoch gibt es einige Stellen, die so gar nicht nach ihm klingen wollen. Teilweise ist es auch etwas eklig, wenn sich zum Beispiel ein Mensch in glibberigen roten Schleim verwandelt, aber wenn man das gesamte Buch betrachtet, ist das hier ein »fast« richtiger Ludlum.

★★★★✰

Leseprobe Die Lazarus-Vendetta
Weitere Infos Die Lazarus-Vendetta

DIE COVERT-ONE-REIHE
01. Der Hades-Faktor (The Hades Factor)
02. Der Cassandra-Plan (The Cassandra Compact)
03. Die Paris-Option (The Paris Option)
04. Der Altman-Code (The Altman Code)
05. Die Lazarus-Vendetta (The Lazarus Vendetta)
06. Das Moskau Virus (The Moscow Vector)
07. Der Arktis-Plan (Arctic Event)
08. Die Ares-Entscheidung (The Ares Decision)
09. Die Janus Vergeltung (The Janus Reprisal)
10. Das Utopia Experiment (The Utopia Experiment)

Rezension: Der Altman-Code

Robert Ludlum

Covert-One 04: Der Altman-Code

 

Inhalt: Die U.S. Marine hat einen chinesischen Frachter im Visier, der im Verdacht steht, gefährliche Chemikalien in den Irak zu transportieren. Um einen diplomatischen Supergau zu verhindern, muss der Geheimdienst herausfinden, ob aus dem Verdacht tatsächlich Wirklichkeit wird. Für diese Aufgabe gibt es keinen Besseren als den Chef der Geheimabteilung Covert One: Jon Smith. Was er entdeckt, bestätigt die schlimmsten Albträume.

Bewertung

Im vierten Teil der Covert One-Reihe geht es um einen chinesischen Frachter, der illegale Chemikalien geladen hat, mit dem Ziel Irak. Jedoch liegt es an Jon Smith, das richtige Ladeverzeichnis zu beschaffen, an dem nicht nur seine Regierung interessiert ist. Nebenbei wird mal so eben schnell Präsident Castillas Vater eingebracht, den Jon eben mal so zwischendurch »rettet«. Alles in einem ein etwas sehr ermüdendes Buch, da es mir persönlich an Spannung fehlte. Die Vorgänger-Bände waren da um einiges besser. Auch ist diesmal wieder Randi Russel mit von der Partie, aber sie wirkt irgendwie etwas deplatziert. Es steht zwar »Ludlum« drauf, aber jeder der seine tatsächlich geschriebenen Bände kennt, weiß, dass er es nicht wirklich selbst geschrieben hat. Schade, denn es heißt: »Ludlum packt mehr Action in einen Thriller als fünf seiner Kollegen zusammen.« (The New York Times) – Leider gilt das hier nicht mehr!

★★★✰✰

Leseprobe Der Altman-Code
Weitere Infos Der Altman-Code

DIE COVERT-ONE-REIHE
01. Der Hades-Faktor (The Hades Factor)
02. Der Cassandra-Plan (The Cassandra Compact)
03. Die Paris-Option (The Paris Option)
04. Der Altman-Code (The Altman Code)
05. Die Lazarus-Vendetta (The Lazarus Vendetta)
06. Das Moskau Virus (The Moscow Vector)
07. Der Arktis-Plan (Arctic Event)
08. Die Ares-Entscheidung (The Ares Decision)
09. Die Janus Vergeltung (The Janus Reprisal)
10. Das Utopia Experiment (The Utopia Experiment)

Rezension: Die Paris-Option

Robert Ludlum

Covert-One 03: Die Paris-Option

 

Inhalt: Eine Bombenexplosion im berühmten Pasteur Institut in Paris tötet unter anderem den Wissenschaftler Emile Chambord, der gerade an der Entwicklung eines DNA-Computers arbeitete. Im Feuersturm nach der Explosion sind offenbar auch seine Unterlagen vernichtet worden. Doch wenig später verschwinden auf mysteriöse Weise amerikanische Kampfjets von den Radarschirmen. Covert-One-Agent Jon Smith fliegt nach Paris, um die Verbindung zwischen dem Anschlag auf das Institut und dem gefährlichen Mastermind, der den Weltfrieden bedroht, herauszufinden.

Bewertung

Nun ja, ich fand den Klappentext interessant und hab das Buch gelesen, da ich einen Bourne-Ersatz suchte (ja ich weiß, John Smith ist zweitklassig). Und siehe da, ich habe eine Reihe gefunden, die ansatzweise in diese Richtung geht, wenn auch stark abweicht. In der Geschichte erfährt man einiges darüber, was davor passierte, also in den zwei vorherigen Bändern. Das machte mich neugierig und so lese ich nun die gesamt Covert-One Reihe. Ludlums bewährte Zutaten für einen erfolgreichen Roman habe auch hier wieder gepasst. Man nehme: Agenten und Bösewichte, Geheimnisse und Verschwörungen, ein Mann wie James Bond, Hetzjagden rund um den Globus und ein Marty Zellerbach – ein uneingeschränktes Genie, welchen ich zu meinem absoluten Lieblingscharakter dieser Reihe erkläre (hatte ich schon erwähnt, dass ich Q-Fan bin?)  – und eine Menge Action und viel Geballere. Alles schön mixen und das Ergebnis: voilà, ein typischer Ludlum-Roman! In dieser Reihe geht es um einen gemopsten Molekularcomputer, der nur von einem »verrückten« Wissenschaftler bedient werden kann. Ein Computer, der schier das komplette Abwehrnetz des gesamten Erdballs lahmlegen kann. John Smith, der Retter der Welt.

★★★★★

Weitere Infos Die Paris-Option

DIE COVERT-ONE-REIHE
01. Der Hades-Faktor (The Hades Factor)
02. Der Cassandra-Plan (The Cassandra Compact)
03. Die Paris-Option (The Paris Option)
04. Der Altman-Code (The Altman Code)
05. Die Lazarus-Vendetta (The Lazarus Vendetta)
06. Das Moskau Virus (The Moscow Vector)
07. Der Arktis-Plan (Arctic Event)
08. Die Ares-Entscheidung (The Ares Decision)
09. Die Janus Vergeltung (The Janus Reprisal)
10. Das Utopia Experiment (The Utopia Experiment)

Rezension: Der Cassandra-Plan

Robert Ludlum

Covert-One 02: Der Cassandra-Plan

 

Inhalt: Das Pockenvirus scheint besiegt. Nur in zwei Geheimlabors in Russland und in den USA werden noch Restproben zu Forschungszwecken aufbewahrt. Jetzt sollen unter Weltraumbedingungen Experimente mit diesen tödlichen Viren angestellt werden, die nur friedlichen Zwecken dienen sollen. Ein skrupelloser Wissenschaftler hat allerdings andere Pläne.

Bewertung

Seit meinem ersten Ludlum Roman kann ich nicht mehr aufhören, seine Bücher zu lesen. Auch wenn sie teilweise von anderen Autoren geschrieben wurden, basierend auf Ludlums Aufzeichnungen, sind sie jedoch sehr spannend und relativ flüssig geschrieben. Stellenweise wurde »Der Cassandra-Plan« etwas holprig, was den Spaßfaktor verringert. Auch hier geht es wieder um einen gefährlichen Virus, der aufgespürt und eliminiert werden muss. Für Topagent Jon Smith kein Problem. Systematisch kämpft er sich durch den Jungle der potenziellen Verbrecher. Und mal wieder war der Schurke einer der völlig überbezahlten Top-Leute der obersten Liga. Auch wenn hier in Covert-One Methode gekämpft, spioniert und geplant wurde, fehlte mir hier irgendetwas. Vielleicht, weil es keine echter Ludlum war.

★★★★✰

Weitere Infos Der Cassandra-Plan

DIE COVERT-ONE-REIHE
01. Der Hades-Faktor (The Hades Factor)
02. Der Cassandra-Plan (The Cassandra Compact)
03. Die Paris-Option (The Paris Option)
04. Der Altman-Code (The Altman Code)
05. Die Lazarus-Vendetta (The Lazarus Vendetta)
06. Das Moskau Virus (The Moscow Vector)
07. Der Arktis-Plan (Arctic Event)
08. Die Ares-Entscheidung (The Ares Decision)
09. Die Janus Vergeltung (The Janus Reprisal)
10. Das Utopia Experiment (The Utopia Experiment)

Rezension: Der Hades-Faktor

Robert Ludlum

Covert-One 01: Der Hades-Faktor

 

Inhalt: Drei Menschen werden Opfer eines unbekannten Virus. Als auch die Molekularbiologin Dr. Sophia Russel daran stirbt, glaubt Colonel Smith nicht mehr an einen Unfall. Er kommt den teuflischen Machenschaften eines Pharmagiganten auf die Spur.

Bewertung

Die Wissenschaftlerin Dr. Sophia Russel wird beauftragt, die Ursache für einige mysteriöse Todesfälle zu finden und stößt dabei auf einen bislang unbekannten Virus. Auf ihren Nachforschungen hin stößt sie dabei wie zufällig auf jemanden, der darin verwickelt ist und dieser bekommt nun kalte Füße. Dr. Russel wird daraufhin im Auftrag von eben diesen ermordet. Blöd nur, dass es sich dabei um die Verlobte des Colonels Smith handelte. Denn dieser wird nicht eher ruhen, bis er die Mörder seiner Verlobten zur Strecke gebracht hat. Er kommt einer gigantischen Pharmakonzernverschwörung auf die Spur und muss nun so die gesamte Menschheit vor dem Untergang retten. Woher Ludlum ständig die Ideen für seine Bücher nimmt, ist mir schleierhaft. Aber die Ideen, die seinen Gedanken entspringen, sind höchst abenteuerlich, wie bei diesem Buch. Er lässt mehrere Handlungstränge parallel spielen und fügt sie gekonnt am Ende zusammen, typisch Ludlum. Habe bis zum Ende mitgefiebert, wer den nun wirklich der Bösewicht ist und wie Smith ihn nun zur Strecke bringen kann. Ein Punktabzug da ich weiß, dass es auch besser geht.

★★★★✰

Weitere Infos Der Hades-Faktor

DIE COVERT-ONE-REIHE
01. Der Hades-Faktor (The Hades Factor)
02. Der Cassandra-Plan (The Cassandra Compact)
03. Die Paris-Option (The Paris Option)
04. Der Altman-Code (The Altman Code)
05. Die Lazarus-Vendetta (The Lazarus Vendetta)
06. Das Moskau Virus (The Moscow Vector)
07. Der Arktis-Plan (Arctic Event)
08. Die Ares-Entscheidung (The Ares Decision)
09. Die Janus Vergeltung (The Janus Reprisal)
10. Das Utopia Experiment (The Utopia Experiment)